Neue Wege gehen

Es muss wieder ein Ruck durch unsere Unternehmen gehen

Ein Umdenken muss jetzt kurzfristig stattfinden – den Wandel hin zu einem profitablen Unternehmen mit flachen Hierarchiestrukturen, bei dem alle bereit sind die „Ärmel“ hochzukrempeln und mitzumachen. Denn Schlaraffenland ist abgebrannt und kommt nicht wieder. Jetzt gibt es nur eines: handeln, handeln, handeln.

Wie ist die heutige Situation? Mit welche Herausforderungen haben wir zu kämpfen?

Unternehmer und Führungskräfte wissen nicht was sie tun sollen, die Zahlen gehen in den Keller, die starren Abläufe stimmen nur noch teilweise, aber die alten Strukturen sind einfach nicht mehr tragbar. Aufträge gehen massenweise verloren, für die natürlich keiner die Verantwortung übernimmt, Führungskräfte sind machtlos und sprachlos.

Keiner macht mehr eine klare Aussage. Die Mitarbeiter haben das Gefühl der Hilflosigkeit, sind extrem unmotiviert und sehen die Schuld nur bei der Führung. Die zuständigen Führungskräfte sind unter massiven Druck, müde, hilflos und agieren ohne ein Ziel vor Augen.

Die Stimmung ist in vielen Abteilungen auf den „Nullpunkt“. Alles was in der Vergangenheit noch gut war, zählt heute so nicht mehr. Die Angst geht heute um.

Denn was sagte schon Albert Einstein: „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

Unsere Antwort: Vordenken und anpacken

Es muss jetzt dringend ein Umdenken stattfinden; ein Umdenken, das ein wirkungsvolles Handeln in allen Unternehmensbereichen auslöst. Gelingen kann das nur mit Ihren Führungskräften. Denn Ihre Führungskräfte spielen dabei eine herausragende Rolle und mit völlig neuen Aufgaben. Mutlosigkeit hilft nicht. Vertrauen in die Zukunft ist jetzt gefragt.

Was wir jetzt in den Unternehmen benötigen, sind starke Führungskräfte, die in die Zukunft blicken und etwas bewegen. Ziel ist es dabei, alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden, und damit jede Form der Verschwendung. Ihre Führungskräfte müssen Lean beherrschen und umsetzen. 

Wenn der Wandel gelingen soll, muss es von jeder Führungskraft vorgelebt werden. Lean Management braucht Führungskräfte, die Begeisterung ausstrahlen, die ihre Mitarbeiter überzeugen und motivieren können. Wenn Sie Lean Management einführen, bedeutet Führen, die eigenen Mitarbeiter konsequent zu coachen und damit ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. Nur so machen Sie alle Menschen im Unternehmen zu Beteiligten am Change Prozess. Denn Veränderungen können nur dann gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen.

Die neuen Maximen für starke Führungskräfte und starkes Management

  • Der Kunde und seine Bedürfnisse bestimmen das Handeln im Unternehmen
  • Verschwendung hat keine Chance
  • Die maximale Wertschöpfung ist das Ziel
  • Das Unternehmen verändert sich permanent und lernt schnell
  • Anstöße zur Verbesserung kommen im Unternehmen von überall her
  • Mitarbeiter wirken genauso am Gelingen der Verbesserungen mit wie die Führungskräfte
  • Die Führungskräfte führen wirkungsvoll mit Lean Leadership
  • Lean gelingt nur mit den Menschen. Es bedeutet, die Menschen im Unternehmen beteiligen sich an der Entwicklung der Ziele, an der Gestaltung ihres Arbeitsbereichs, an der Verbesserung der Prozesse und daran, die Arbeit in ihrem Team mit Freude anzugehen
  • Die Umsetzung von Lean Leadership erfolgt durch coachendes Führen. Gemeint sind damit die Ermutigung und die Begleitung der Mitarbeiter bei der Bewältigung komplexer Arbeitssituationen. Zudem zeigt sich Lean Leadership vor allem darin, dass es der Führung gelingt, gemeinsam mit den Mitarbeitern herausfordernde Ziele zu entwickeln, ihnen den Sinn ihrer Aufgaben nahezubringen und sie stolz auf die erreichten Erfolge zu machen.

Der schnelle Wandel ist möglich, aber nicht mehr mit alten Gewohnheiten

Im Management hat sich durch Nachfolgeregelungen gerade ein Wandel vollzogen. Die jungen Nachfolger haben übernommen, denken modern und wollen „neu“ führen, weil sie glauben, dass alle erleichtert sind, die alte hierarchische Kultur hinter sich zu lassen. Sie haben entschieden sich bei der Umsetzung dieses Wandels helfen zu lassen.

1. Ein wirkungsvolles Change Management für alle Unternehmensbereiche auslösen

2. Zielerreichung zur täglichen Routine machen vor Ort leben

  • Auf der Grundlage einer effektiven Strategie, wirkungsvolle Ziele in einer flachen Organisation stabilisieren.

3. Eine nachhaltige Verbesserungskultur vor Ort installieren

  • Qualifizierung der Führungskräfte
  • Vormachen statt anordnen
  • Veränderungswille zeigen und umsetzen
  • Fairness und Wertschätzung
  • Transparenz
  • Führungskräfte coachen ihre Mitarbeiter und machen sie jeden Tag ein bisschen besser

4. Schneller und flacher werden

  • Schnelle Prozesse in der Produktion, Vertrieb und Verwaltung aufbauen
  • Durchlaufzeiten minimieren
  • Erfüllen der Kundenwünsche
  • Bestandskunden unterstützen / Neukunden gewinnen

5. Stärken verstärken, Schwachstellen ausmerzen, neue Führungskultur vor Ort

  • Vormachen und konsequentes Handeln
  • Shopfloor Management delegieren
  • Meetingkultur optimieren
  • Transparenz verbessern

Was können wir für Sie und Ihr Vorhaben tun? Sprechen Sie mit uns über Ihre Herausforderungen. Rufen Sie uns einfach an: +49 (0)6105 6073. Oder Ihre Nachricht über unser Kontaktformular. Übrigens kann so ein Gespräch auch als Video-Konferenz stattfinden.


Gemeinsam machen wir Ihr Projekt erfolgreich. Unsere Berater praktizieren langjährige Führungsarbeit mit hoher Kompetenz im Change Management. BXB ist BVMW-gesprüfter Berater für mittelständische Unternehmen. Der BVMW hat das Beraternetzwerk gegründet, damit Unternehmen eine Orientierungshilfe bei der Suche nach qualifizierten Beratern haben.